Zither bei Jugend musiziert: Ergebnisse Regional- und Landeswettbewerbe 2019

Nach der Solowertung im letzten Jahr, war die Zither beim diesjährigen Wettbewerb Jugend musiziert in der Kategorie Zupf-Ensemble an der Reihe. 

Auch in der Ensemblewertung  bestätigte sich das hervorragende Niveau des  Nachwuchses:  Alle teilnehmenden Ensembles erreichten Preise in den Regionalwettbewerben, 5 Duos wurden in die Landeswettbewerbe weitergeleitet. Und auch dort konnten die Spieler*innen punkten: sie erhielten ausschließlich erste und zweite Preise, darunter sogar dreimal die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb.

Wir gratulieren allen Teilnehmer*innen zu diesen tollen Ergebnissen!

Der Bundeswettbewerb 2019 findet in Halle/Salle statt. Die drei Zitherduos werden dort am 08., 09. und 10. Juni zu hören sein. Der genaue Zeitplan ist hier zu finden. 

Wir drücken die Daumen!

Die Ergebnisse der Regional- (RWB) und Landeswettbewerbe (LWB) im Detail:

Süd-Ost-Bayern

Altersgruppe Ib

Elisabeth Haslberger, Miriam Haberlander, Regina Thanbichler:  RWB – 1. Preis (altersbedingt keine Weiterleitung)

Altersgruppe II

Veronika Willberger, Katharina Nachbichler: RWB – 1. Preis mit WL; LWB – 1. Preis

Maximiliane Gnadl, Sophia Gnadl: RWB – 1. Preis mit WL; LWB – 2. Preis

München

Altersgruppe V

Tabea Wurmer, Sarah Wurmer: RWB – 1. Preis mit WL; LWB – 1. Preis mit WL

Sachsen

Altersgruppe IV

Sarah Grimm, Laura Zinstein: RWB – 1. Preis mit WL; LWB – 1. Preis mit WL

Thüringen

Altersgruppe III

Marcel Stamnitz (Zither), David Steinhäußer (Git.): RWB – 3. Preis 

Altersgruppe VI

Jens Heinrich (Sachsen), Christiane Schulze (Thür.): RWB – 1. Preis mit WL; LWB – 1. Preis mit WL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.