Zither goes online

Zum Start ins Jahr 2021 möchten wir Sie auf unsere neue digitale Konzertreihe Zither im Netz hinweisen und Sie dazu recht herzlich einladen. Diese Konzerte sollen in unregelmäßigen Zeitabständen veröffentlicht werden und Ihnen eine Möglichkeit bieten, über Grenzen und Beschränkungen hinweg Zithermusik zu genießen.

Das erste Konzert wurde von Sophia Schmid und Franziska Kirmaier mit dem Titel „Zum Zeitvertreib“ gestaltet und wird vom 22.01.-31.01.2021 auf unserem Youtube Kanal Deutscher Zithermusik-Bund e.V. veröffentlicht. Da Sie für dieses Konzert kein Ticket lösen müssen, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie stattdessen mittels einer Spende die Musikerinnen unterstützen. Außerdem freuen wir uns sehr über Rückmeldungen und Anregungen zur Konzertreihe.

Hier geht es direkt zum Video: Link

3 Gedanken zu „Zither goes online

  1. Kompliment an die zwei begnadeten Zitherspielerinnen. Tolles Konzert! Tolle Idee! Respekt für den selbstkomponierten Marsch von Franzi! Danke!!

  2. Vielen Dank für das wunderbare Konzert, das ich mehrfach angeschaut und gehört habe. Schade, dass es nicht länger im Netz steht. Die Zusammenstellung der Volksmusikstücke ist sehr gelungen und die Virtuosität der beiden Zitherspielerinnen grandios. Danke! Ich hoffe auf weitere „Zither im Netz“-Konzerte und bin gespannt, was noch geplant ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.