3. internationale Wettbewerb CELEIA 2022

An der Musikschule Celje (Slowenien) fand vom 7. bis 12. April 2022 der 3. internationales Wettbewerb Celeia 2022 statt. In diesem Jahr wren neben den Kategorien Horn, Akkordeon, Kontrabass und Zither noch Klavier und Kammermusikgruppen mit der Harfe ausgeschrieben. Am Wettbewerb haben 147 Jugendliche aus 5 verschiedenen Länder teilgenommen, davon 209 im Bereich Solo und 16 Kammermusikgruppen. Der Internationale Wettbewerb Celeia fand 209 zum ersten Mal statt in den Kategorien Horn, Akkordeon und Kontrabass, bereits seit 2020 ist auch die Zither dabei. 2021 konnte der Wettbewerb COVID-bedingt nur „on-line“ durchgeführt, umso größer war die Freude, den WEttbewerb in diesem JAhr wieder in präsenz und live durchführen zu können.

Es wurden ingesamt 73 goldene , 44 silber und 8 Bronze Plaketten vergeben und 9 Sonderpreise. 26 Zitherspieler nahmen am Wettbewerb teil. 

Erstplazierte:

Vorkategorie (bis 9 Jahre): Inara Šket (GŠ Celje, Mentorin Jasmina Levičar), I. Kategorie (bis 11 Jahre): Teja Korošec (GŠ Ribnica, Mentorin Damjana Praprotnik), II. Kategorie (bis 13 Jahre): Eva Avberšek (GŠ Fran Korun Koželjski Velenje, Mentor Peter Napret), III. Kategorie (bis 15 Jahre): Ana Jagrič (GŠ Brežice, Mentorin Anita Veršec), IV. Kategorie (bis 17 Jahre): Hana Hren (I. Gymnasium in Celje und GŠ Celje, Mentorin Irena Anžič).

Hana Hren, Schülerin der zweiten Musikgymnasiumklasse, hat in der IV. Kategorie neben der goldene Plakette und einem ersten Platz auch einen besonderen Geldpreis erhalten. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.