MusikVorOrt: Förderprogramm für Musikprojekte in ländlichen Räumen

Der Bundesmusikverband Chor & Orchester (BMCO) hat mit „MusikVorOrt“ ein Förderprogramm für Musikprojekte ausgeschrieben, die im Zeitraum vom 31. März 2020 bis 31. März 2021 in ländlichen Räumen stattfinden.
Gefördert werden können neue Musikprojekte in Gemeinden bis 20.000 Einwohner*innen, sowohl für neue als auch für bereits existierende Ensembles.
Das Besondere: bewerben können sich sowohl Einzelpersonen als auch Institutionen und der bürokratische Aufwand ist sehr gering. Die Förderhöhe beträgt bis zu 25.000 Euro pro Projekt, ein Eigenanteil ist nicht erforderlich. Anträge können bis 12. Januar 2020 eingereicht werden.
Weitere Informationen sowie das Antragsformular finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.